Das sind WIR

Unsere ambulante Pflege bietet  fachlich kompetente Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden hilfebedürftiger Menschen. So tragen wir dazu bei, unseren Kundinnen und Kunden möglichst lange ein weitgehend eigenständiges Leben in Ihrem Zuhause zu ermöglichen. Das Verhältnis zwischen Patientin oder Patient und ambulanter Pflegekraft muss in hohem Maße von Vertrauen geprägt sein. Wir betreuen sie mit festen Bezugspersonen, die sie zu den miteinander abgestimmten Zeiten zu Hause aufsuchen.

Was uns ausmacht:

Wir gewährleisten eine hohe Qualität in Pflege und Beratung.
Wir versorgen und betreuen alle Patientinnen und Patienten in vertrauensvoller Kooperation mit den Arztpraxen.
Wir haben große Erfahrungen mit der Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt.
Wir sind anerkannter Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen.

Was uns besonders macht:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Das gesamte Team sorgt sorgt für eine harmonische und kollegiale Atmosphäre. Ob im Dienst oder außerhalb der Arbeitszeit (auf Sommerfesten, Weihnachtsfeiern oder anderen Veranstaltungen) – wir sind eine starke Gemeinschaft, welche auch Herausforderungen gemeinsam meistert. Wir heißen neue Kolleginnen und Kollegen stets willkommen und wollen mit unseren Pflegediensten nachhaltig auf hohem Niveau die Zukunft beschreiten.

Wir suchen DICH – Ambulante Pflege

Jetzt bewerben

und Teil des Malteser Teams werden

    Bereich*

    Mit Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorgangs genutzt werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.*

    * Pflichtfeld

    Erfahrungsberichte

    …weil Nähe zählt

    Maral Yamrali, 43 Jahre alt,
    seit 2021 bei den Maltesern

    Ich bin sehr dankbar, meine Ausbildung zur Pflegefachfrau bei den Maltesern absolvieren zu dürfen. Meine Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten stehen mir laufend zur Seite und unterstützen mich bei meinem Werdegang. Allgemein herrscht hier ein sehr wertschätzender Umgang miteinander. Besonders freue ich mich über die alljährlichen Sommerfeste.

    Leonie Hammerschmidt

    Florian Adler, 35 Jahre alt,
    seit 2020 bei den Maltesern

    Als gelernter Intensivpfleger durfte ich bei den Maltesern meine duale Weiterbildung zur Pflegefachkraft absolvieren. Das Vertrauen sowie die Wertschätzung und Unterstützung spürte ich von Anfang an von allen Seiten. Für mich persönlich wird gerade in der ambulanten Pflege bei den Maltesern die Menschlichkeit an vielen Stellen sichtbar.

    Marc Chaubert

    Irina Bayer, 47 Jahre alt,
    seit 13 Jahren bei den Maltesern

    Bei den Maltesern ist es wie in einer Großfamilie. Es gibt gute Zeiten, mal gibt es Uneinigkeiten, doch am Ende des Tages sitzen wir alle zusammen an einem Tisch und fühlen uns einfach wohl. Dass man sich hier stetig entwickeln kann, gibt mir das Gefühl, die Zukunft der ambulanten Pflege mitzugestalten. Ich fühle mich wertgeschätzt und gebraucht.